Anmeldung

Passwort vergessen

Überblick über das Handbuch des Arbeitgebers

Der vollständige Inhalt ist den Abonnenten vorbehalten.

7. Krankenversicherung

1. Allgemeines

Es ist zu unterscheiden zwischen der Krankenpflegeversicherung (Arzt- und Spitalkosten, Medikamente usw.) und der Erwerbsausfallversicherung bei Krankheit (die bei Arbeitsunfähigkeit Taggelder entrichtet)....

A. Obligatorische Krankenpflegeversicherung

2. Versicherte Personen

2.1. Versicherungspflichtige Personen Alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz müssen eine Krankenpflegeversicherung abschliessen (oder durch ihren gesetzlichen Vertreter abschliessen lassen), und...

3. Hauptsächliche Leistungen

Die Leistungen der Grundversicherung sind für alle Versicherer in abschliessender Weise festgelegt. Letztere dürfen Zusatzleistungen nur im Rahmen von Zusatzversicherungen erbringen.Zu den im Gesetz...

4. Versicherungsprämien

Der Versicherer legt die Höhe der Prämien für seine Versicherten fest. KVG 61/1. Grundsätzlich sind die Prämien für alle Versicherten gleich hoch, jedoch mit folgenden Ausnahmen:Der Versicherer kann...

B. Krankentaggeldversicherung

 

Vgl.  auch Kapitel III-4

5. Versicherungspflicht und Versicherungsbedingungen

Von Gesetzes wegen ist eine Erwerbsausfallversicherung bei Krankheit nicht obligatorisch. Dennoch kann ein GAV oder NAV den Arbeitgeber verpflichten, für das Personal eine entsprechende Versicherung abzuschliessen....

6. Privatversicherung

Die Erwerbsausfallversicherung bei Krankheit kann auch bei einem privaten Versicherer abgeschlossen werden (der dem Bundesgesetz über den Versicherungsvertrag untersteht). Die Versicherung kann Leistungen...

7. Freiwillige Versicherung gemäss KVG

7.1. Personen, die sich nach KVG versichern lassen könnenEinzelversicherung: Alle in der Schweiz wohnhaften oder erwerbstätigen Personen, die das 15. aber noch nicht das 65. Altersjahr zurückgelegt...

8. Krankheit über das Ende des Arbeitsverhältnisses hinaus

Wenn eine Arbeitsunfähigkeit über das Ende des Arbeitsverhältnisses hinaus andauert, ist die Frage des Übertritts von der Kollektiv- in die Einzelversicherung unterschiedlich geregelt, je nachdem,...

C. Versicherung bei Mutterschaft gemäss KVG

9. Krankenpflege

Die Grundversicherung übernimmt, neben den Kosten für die gleichen Leistungen wie bei Krankheit, die Kosten der besonderen Leistungen bei Mutterschaft (Kontrolluntersuchungen, Entbindung, notwendige...

10. Erwerbsausfall

Falls eine Taggeldversicherung besteht (vgl. Ziffer 7. oben), muss der Versicherer bei Schwangerschaft und Niederkunft Taggelder bezahlen, sofern die Versicherte zum Zeitpunkt der Geburt seit mindestens...

D. Pflichten des Arbeitgebers

11. Ausländische Arbeitnehmer

Zahlreiche ausländische Arbeitnehmer müssen in der Schweiz gegen die wirtschaftlichen Folgen einer Krankheit (medizinische und pharmazeutische Krankenpflege) versichert sein. KVV 1 bis 3. Nach den Richtlinien...

12. Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Informationspflicht

Wenn der Arbeitnehmer wegen eines Stellenwechsels die Versicherung verlassen muss, endet das Versiche-rungsverhältnis im Zeitpunkt des Stellenantritts beim neuen Arbeitgeber. KVG 7/3. Das Versicherungsverhältnis...

Ihre Vorteile

Leicht verständlich

Leicht verständlich

Von Juristen verfasst, für Nicht-Spezialisten verständlich.

Praktisch

Praktisch

Sie finden rasch die Antworten auf alle Ihre Fragen.

Aktuell

Aktuell

Stets aktueller Inhalt dank zwei Aktualisierungen pro Jahr.

Mustervorlagen

Mustervorlagen

Das Handbuch enthält Mustervorlagen: Bestätigung der Anstellung, Arbeitszeugnis, usw.

Handbuch des Arbeitgebers abonnieren

Wählen Sie Ihre bevorzugte Form, Online- oder Druckversion.

Die Abonnemente sind 1 Jahr gültig. Für Fragen kontaktieren Sie unseren Kundendienst: 058 796 32 21

Online-Version

CHF 130.- / Jahr

Abonnieren

Papier-Version

CHF 275.- / Jahr

Abonnieren

Einige Zahlen

18'000

Abonnenten des Handbuch des Arbeitgebers

20'000

behandelte Anrufe pro Jahr

3'500

Anfragen betreffend Covid-19

40

Mehr als 40 Jahre Rechtsberatung