Photo : Aktualisierung des Handbuch des Arbeitgebers

Weitere Informationen zum Arbeitsrecht?

Mit unserer Rechtsberatung sind Sie immer auf dem Laufenden über neue Regelungen.

Entdecken Sie unsere Dienstleistung

Aktualisierung des Handbuch des Arbeitgebers per 1. Juli 2022

Das Handbuch des Arbeitgebers ist per 1. Juli 2022 aktualisiert worden. Hier finden Sie die entsprechenden Hinweise zu den wichtigsten Neuigkeiten der Gesetzgebung, der Rechtsprechung und Präzisierungen, die das Arbeitsverhältnis und die Sozialversicherungen betreffen.

Das Handbuch des Arbeitgebers ist wie folgt aktualisiert worden:

Gruppe der Betriebe, für welche Sonderbestimmungen für Nacht- und Sonntagsarbeit gelten, wurde angepasst (Kapitel I-2, III-7 und III-8).

Neudefinition der Begriffe «wirtschaftliche und technische Unentbehrlichkeit» und «dringendes Bedürfnis» für die Erteilung einer Nachtarbeitsbewilligung (Kapitel III-7).

Neudefinition der Begriffe «vorübergehende und dauernd oder regelmässig wiederkehrende Sonntagsarbeit für die Erteilung einer Sonntagsarbeitsbewilligung (Kapitel III-8).

Aufgrund von kleinen Änderungen wurde die Liste der im Kanton Tessin geltenden Normalarbeitsverträge (Kapitel I-4) und die kantonalen Mindestlöhne (Kapitel III-2) aktualisiert.

Durch das Inkrafttreten der Ehe für alle ist die Eintragung einer Partnerschaft bei den üblichen freien Stunden und Tagen weggefallen (Kapitel III-13 und VI-A).

Die Vaterschaftsentschädigung und die Betreuungsentschädigung gelten neu auch analog für die Ehefrau der Mutter (Kapitel V-4).

Zu den Ausnahmen der obligatorischen Versicherung gemäss BVG wurde ein neues Bundesgerichtsurteil eingefügt (Kapitel V-9).

Schliesslich wurde auch die eingetragene Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare angepasst (Kapitel V-I).